Tastenkombinationen die Zeit sparen

imageManchmal ist weniger mehr, besonders, wenn es um Arbeit und Zeit geht. Durch die vielseitige Verwendung der Maus sind Tastenkombination mehr oder weniger in Vergessenheit geraten, doch zu Unrecht, wie ich finde. Teilweise benötigt man durch den Wechsel von Tastatur zur Maus und zurück mehr Zeit als durch eine Tastenkombination. In diesem Artikel erfährst du ein paar Tastaturkombinationen, mit denen du Zeit sparen kannst.


Zu Beginn der Klassiker, Word:

  • Willst du mit dem Cursor im Dokument waagerecht springen und das nicht mühsam von Buchstabe zu Buchstabe, kannst du durch Drücken der STRG-Taste den Turbo anschalten, damit bewegst sich der Cursor von Wort zu Wort.
  • Von Absatz zu Absatz springst du horizontal mit STRG+Pfeil runter.
  • die bekannten „Copy-Paste“ Funktionen (sollten die nicht bekannt sein): Strg. + X = ausschneiden, Strg. + C= kopieren und Strg. + V = einfügen, mit Strg. + A kann man übrigens alles markieren
  • mit Strg. + Z wird der letzte Befehl rückgängig gemacht, mit Strg. + Y wiederholt

Mit sogenannten Shortcuts (Abkürzungen) vereinfachen umständliche Maushandhabungen deutlich. Meist bestehen diese aus Tastenkombinationen, wie Windows-Taste (links unten zwischen Strg. und Alt-Taste).

  • mit der Windows-Taste an sich öffnest du das Startmenü
  • mit Windows-Taste + D landest du in Nullkommanix auf dem Desktop
  • zum Öffnen des Windows-Explorers reicht Windows-Taste + E
  • mit Windows-Taste + L kannst du flugs deinen Rechner sperren, damit bist du vor neugierigen Blicken sicher
  • mit Windows-Taste + M minimierst du deine Fenster
  • Windows-Taste + R öffnet den Ausführen-Eingabe-Dialog
  • zwischen geöffneten Fenstern lässt sich mit Windows-Taste + T oder auch der Tabulatortaste hin und her wechseln
  • Programme können mit Zahlen direkt angesteuert werden, dabei öffnet Windows-Taste + 1 das erste in der Taskleiste stehende Programm, die 2 das Zweite und so weiter

Mit folgenden Tastenkombination kannst du dich ohne Maus durchhangeln:

  • Alt + F4 schließt das aktuelle Fenster
  • Strg. + Esc zeigt das Startmenü an
  • mit F10 springst du in die Menüleiste
  • Alt + Tab springt zwischen den geöffneten Anwendungen hin und her
  • F 5 ersetzt den Aktualisierenbefehl
  • mit Strg. + Pos1 springt der Cursor an die erste Positon im Dokument, mit Strg. + Ende an die letzte
  • Strg. + F aktiviert die Suchoption

Beliebte Tastenkombinationen für den Internetbrowser:

  • Alt + Pos1 wechselt zurück zur Startseite
  • Alt + C zeigt die Chronik des Browsers
  • Strg. + J öffnet den Downloadmanager
  • Strg. + L markiert den Text im Such-/Adressfeld
  • Strg. + D fügt Seite zu Favoriten hinzu und
  • Strg. + B öffnet die Favoritenverwaltung

und hier mein Geheimtipp:

Im Browser wird mit Strg. + F ebenfalls der gesamte Text nach einem Wort durchsucht. Die erste Stelle mit dem gefundenen Wort wird angesteuert, dann mit Enter einfach weiter klicken. So ist super schnell eine Seite nach einem bestimmten Begriff durchsucht. Ein 007-Tipp, wer in geheimer Mission unterwegs ist: Strg. + Shift + P startet den privaten Modus, damit werden keine Cookies angelegt und somit keine Spuren im Internet hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *